Suchen nach:

Einkaufen:

Merkzettel anzeigen

Warenkorb anzeigen

Zur Kasse gehen

Mein Konto

Allgemein:

Startseite

Impressum

AGB

Widerrufsrecht

Datenschutz

Hilfe

Versand

In Ihrem Warenkorb: 0 Artikel, 0,00 EUR

Inhaltsangabe dieser Seite:

1. Entscheidung im Wettbewerb "Wort zu Wort"
2. Bedingungen Anthologien
3. Bedingungen "kleine Serie"


Ergebnisse im Wettbewerb

"Wort zu Wort"

Die Entscheidung im Wettbewerb „Wort zu Wort“ ist gefallen:

1. Werner Seibel "Stille Tage in Venedig"
2. Gerburg Tsekouras "Der Ostergesang"
3. Arno Werth "Eine flüchtige Bekanntschaft"

Den Gewinnern gratulieren wir recht herzlich! Den abstimmenden Teilnehmern sagen wir unseren Dank.



Teilnahmebedingungen Anthologien

Für 2018 sind folgende Anthologien geplant:

Sinn und Unsinn (Arbeitstitel)
Geschichten und Gedichte (freies Thema)
Einsendeschluss: 03.03.2018

Weihnachts-Anthologie wird noch entschieden
Weihnachtsgeschichten und -gedichte
Einsendeschluss:


Kostenbeitrag:
Für jede angefangene Buchseite verpflichtet sich die Autorin/der Autor ein Buch zum Erstbezugs-Preis von € 14,20 (der Buchhandelspreis kann differieren) abzunehmen. Für Manuskripte, die uns als Papiervorlage einschickt werden, berechnen wir pro einzuscannende Seite € 2,50 zusätzlich.
Jedes weitere Buchexemplar kann zum Autorenpreis (Verkaufspreis ./. 30 %) bezogen werden. Die Anthologie erhält eine ISBN, so dass sie über den Buchhandel vertrieben und bezogen werden kann.

Die abzunehmenden Bücher werden mit der Teilnahmebestätigung berechnet. Die Rechnung ist innerhalb von 10 Tagen nach Rechnungsstellung und vor Auslieferung der Belegexemplare fällig.

Mit der Einsendung der Arbeiten bitten wir um eine kurze Vita, da jeder Teilnehmer mit einem Dreizeiler im Buch vorgestellt wird.

Die Rechte an den Kurzgeschichten und Gedichten bleiben bei den Autoren, die dem EPLA-Verlag nur zum einmaligen Abdruck in dieser Anthologie die Rechte übertragen. Jeder Autor versichert, dass ihm die alleinigen Rechte an seinem Werk gehören.

Mit der Anthologie verbinden wir wieder einen Wettbewerb, sodass die drei beliebtesten Arbeiten prämiert werden.

Es wird um Einsendungen in der obenbeschriebenen Form gebeten. Rücksendungen erfolgen nur, wenn dieses ausdrücklich gewünscht wird und ausreichend Rückporto beigefügt wird.

EPLA-Verlag
Am Teich 9

27777 Ganderkesee
E-Mail: EPLA.Plachetka@t-online.de

Bedingungen "kleine Serie"

Mit dieser kleinen Form wollen wir allen Autorinnen und Autoren die Möglichkeit bieten, kostengünstig Texte, Gedichte, Aphorismen, kleine Prosa mit und ohne Bilder zu veröffentlichen.

Das Format basiert auf DIN A4, alles, was daraus gefaltet und geheftet werden kann, können wir erstellen. So sind Formate

12 x 19 cm (Hochformat) normal üblich
13,5 x 10 cm (Querformat)
10 x 14,5 cm (Hochformat)
10 x 18,5 cm (Hochformat)

möglich. Die Seitenzahl beschränkt sich auf 24, davon haben Sie 22 Seiten für Ihre Texte oder Bilder zur Verfügung. Die Innenseiten werden auf 90 g/m⊃2; AlsterWerkdruck-Papier gedruckt. Auf Wunsch sind andere Papiersorten (u.U. gegen Aufpreis) möglich. Den Umschlag drucken wir auf 280 g/m⊃2; Karton. Der Druck erfolgt als digitaler Laserdruck.

Die Konditionen:

Für die Einrichtung und Erstellung des Buchblocks und des Umschlags berechnen wir einmalig € 220,00. Darüber hinaus verpflichtet sich die Autorin/der Autor zur Erstabnahme von 50 Exemplaren zum Einstands-Stückpreis von € 4,00. Weitere Exemplare können zum Preis von € 3,50 je Stück bezogen werden. Für jedes vom Verlag verkauftem Exemplar (außer Autorenexemplare) erhält die Autorin/der Autor € 0,50 gutgeschrieben. Der Verkaufspreis wird auf € 6,00 pro Exemplar festgelegt.

S/W-Fotografien oder S/W-Grafiken können eingebunden werden. Pro Bild/Grafik berechnen wir € 6,00. Farbdrucke Mehrkosten auf Anfrage.

Es wird ein Verlagsvertrag abgeschlossen, in dem alle Rechte und Pflichten geregelt werden.

Leistungen durch den Verlag:

Aufbereitung des Buchblocks von Manuskripten, die als Word-Dateien zur Verfügung gestellt werden (bei maschinengeschriebenem Text berechnen wir für das Einscannen € 1,50 pro Seite zusätzlich), Erstellen des Umschlages, Vergabe einer ISBN und Anmeldung beim VlB (Verzeichnis lieferbarer Bücher), Druck als digitaler Laserdruck, Schneidung und Heftung, Versendung der Pflichtexemplare an die Deutsche Bibliothek in Frankfurt und die Niedersächsische Landesbibliothek in Hannover, Aufnahme in unsere Homepage und Buchladen sowie in unser Programmheft.

Die Fertigungszeit beträgt z. Zt. ca. 10 Wochen.