Sie sind hier:

Neuheiten

Romane

Krimis

Lebenserinnerungen

Sachbücher/Reiseerzählungen

Bildbände

Kurzgeschichten

Gedichte

Kinder- und Jugendbücher

Weihnachts-Bücher und -Anthologien

Unsere "kleine Serie"

Sonderangebote

Suchen nach:

Einkaufen:

Merkzettel anzeigen

Warenkorb anzeigen

Zur Kasse gehen

Mein Konto

Allgemein:

Startseite

Impressum

AGB

Widerrufsrecht

Datenschutz

Hilfe

Versand

In Ihrem Warenkorb: 0 Artikel, 0,00 EUR

Späte Einsichten einer Tochter
von Gabriele Rost-Brasholz
Paperback 168 Seiten

Warum kann eine Mutter ihre Kinder nicht lieben, warum wendet sie sich vom Ehemann ab? Reichen eigene Kindheitsverletzungen, Kriegserlebnisse, bedrückende Lebensumstände, das Gefühl von Isoliertheit und Nichtakzeptanz, eine stetig wachsende Verbitterung, der Verlust enttäuschter Erwartungen und nicht erfüllter Träume als Erklärung? Das sind Fragen, denen sich die Autorin erst Jahre nach dem Tod der Mutter stellen kann, nachdem sie die eigenen trau-matischen Kindheitserinnerungen in ihrem ersten Buch "Die Engel singen hören" verarbeitet hat. Eine endgültige Antwort findet sie nicht. Vieles bleibt im Dunkeln. Ihr wird klar, Totschweigen hat seine eigene zerstörerische Dynamik, für alle Beteiligten!
In beeindruckender und bedrückender Art und Weise erzählt Gabriele Rost-Brasholz das Leben Ihrer Mutter, das durch die Kriegswirren maßgeblich beeinflusst und geprägt wurde.

 

11,20 EUR

Produkt-ID: 978-3-945441-32-9  

incl. 7% USt. zzgl. Versand

 
 
Anzahl:   St