Sie sind hier:

Neuheiten

Romane

Krimis

Lebenserinnerungen

Sachbücher/Reiseerzählungen

Bildbände

Kurzgeschichten

Gedichte

Kinder- und Jugendbücher

Weihnachts-Bücher und -Anthologien

Unsere "kleine Serie"

Sonderangebote

Suchen nach:

Einkaufen:

Merkzettel anzeigen

Warenkorb anzeigen

Zur Kasse gehen

Mein Konto

Allgemein:

Startseite

Impressum

AGB

Widerrufsrecht

Datenschutz

Hilfe

Versand

In Ihrem Warenkorb: 0 Artikel, 0,00 EUR

Neuheiten

Die neuesten Bücher für Sie


In Vorbereitung:

Sinn und Unsinn
Anthologie
Erscheint ca. Ende März

Mit Giotto ins Trecento Über die Rahmenhandlung, die in den 1980er Jahren spielt, entführt die Autorin die Leser in das Florenz des 13. und 14. Jahrhunderts. Eingeschlossen in einer Kirche in Florenz erzählt die Protagonistin Simone ihrem Geliebten, einem Kunsthistoriker, aus ihrer Giotto-Biografie. Giotto gilt als der Maler, der die Malerei Italiens im 14. Jahrhundert zu neuem Leben erweckte und als Vorläufer der Renaissance. Im Laufe der Nacht berichtet Simone, wie Giotto zum Maler wurde. Aus der Kirche befreit, entflieht sie am nächsten Nachmittag den dunklen Wolken, die sich über ihrer Beziehung zusammen-brauen, indem sie sich im stillen Klosterhof von Santa Croce weiter in ihre Aufzeichnungen vertieft. In diesen ist jetzt Giotto selbst der Erzähler seines Lebens. In die Gegenwart zurückgekehrt, hat Simone schließlich eine schmerzliche Entscheidung zu treffen. Die Autorin versteht es, Rahmenhandlung und geschichtliche Erzählung spannend zu verknüpfen, und somit die Leser in zwei Welten zu entführen, die zwar Jahrhunderte auseinanderliegen, aber dennoch Gemeinsamkeiten aufweisen. 14,10 EUR

Detektiv Plotzke und Der doppelte Stalker Benno Plotzke, unorthodoxer Privatermittler aus Bremen, soll den Stalker einer jungen Frau entlarven. Was zunächst als leichte Aufgabe erscheint, entwickelt sich zu einem komplizierten Fall. Dazu hat der Detektiv auf mehreren Nebenschauplätzen zu kämpfen: Ein Sprayer hat die frisch gestrichene Wand eines Nachbarhauses verunstaltet, Oleg, der ukrainische Zuhälter, bedroht Plotzke und ein Klient will seine Rechnung nicht bezahlen. Zu all diesem Wirrwarr gesellt sich auch noch die Nachricht vom Tod seiner Mutter. Plotzke fühlt sich am Ende seiner Kräfte. Doch, wer ihn kennt, weiß, dass er für jedes Problem eine Lösung hat. Plotzkes vierter Fall nimmt die Leser wieder mit auf eine atemlose Täterjagd, mit vielen amüsanten Episoden und ist gespickt mit emotionalen Momenten. 9,90 EUR

«   1 2